Your session has expired.

Your authenticated session has expired due to inactivity. You can close this message and continue as a guest or log in again before proceeding.

Your reply has been posted successfully!

Blog

Publish
 
    • BESSER VORBEREITET – BESSER GESCHÜTZT

      Published 10 days ago by Matthew Hetherington

      Ein einsatzkritisches Ökosystem, das wirkungsvolle Zusammenarbeit in schnell wechselnden Lagen fördert

      Bei meinen Begegnungen mit Ersthelfern, Sicherheitskräften und dem Militär haben die einzelnen Personen oftmals über die häufig unvorhersehbaren und sich ständig verändernden Lagen gesprochen und wie sie dadurch gefordert sind sich schnell anzupassen oder umzustellen um tragfähige Entschlüsse zu treffen. Aber trotz aller vorhandener Erfahrungen glaube ich nicht, dass irgendjemand auf eine Pandemie wie die, die wir derzeit erleben, wirklich vorbereitet sein konnte.

      Es scheint, dass Covid-19 eine einzigartige Reihe von Herausforderungen für die öffentliche Sicherheit mit sich gebracht hat, die durch geringere Ressourcen, neue Richtlinien zur Durchsetzung und zusätzlichen Zeitaufwand für die Bewältigung von Zwischenfällen noch verschärft wurden.

      Da viele von uns gezwungen waren und sind, online zu arbeiten, online zu studieren und online soziale Kontakte zu pflegen, nehmen Cyberkriminelle dies als neue Gelegenheiten wahr, während Extremisten und Terroristen ihrerseits nach Möglichkeiten suchen, die Pandemie auszunutzen. Einschränkungen der individuellen Freiheiten haben auch die Spannungen zwischen Zivilisten und Polizeibeamten verschärft, was insgesamt die Bedrohung für die Sicherheit Ihrer Einsatzkräfte erhöht.

      Der Umgang mit solchen alltäglichen Komplexitäten hat zu einer dringlicheren Forderung nach schneller, zuverlässiger Kommunikation geführt, um sicherzustellen, dass wir alle besser vorbereitet sind und dass die Gemeinschaften, denen wir dienen, besser geschützt werden können.

      Eine vernetzte, einheitliche Plattform zur Stärkung der taktischen Entscheidungsfindung und schnelleren Bedrohungsbeurteilung

      Unser Ökosystem aus einsatzkritischen Sprach-, Video- und Analysefunktionen wurde entwickelt, um Lageerfassung und die Echtzeitaufklärung zu optimieren, so dass die wichtigsten Informationen in Ihrem gesamten Betrieb reibungslos fließen können.

      Es ist modular aufgebaut und bietet die Flexibilität, die für Ihre Einsätze am besten geeigneten Lösungen zu wählen, so dass Sie besser vorbereitet sind, wenn Situationen weniger vorhersehbar werden.

      • Am Körper getragene Kameras/Bodycams verbessern die Sicherheit und Verantwortlichkeit und helfen Ihnen, wichtige Beweise zu erfassen und Reaktionen aufzuzeichnen, wenn sich Situationen entwickeln.
      • Dank fortschrittlicher Videotechnologie mit Gesichts- und Nummernschilderkennung bleiben alle in Verbindung und aktuell.
      • Die Command Centre Software vereinfacht die Verwaltung mehrerer Datenquellen, so dass es einfacher wird, Informationen von verschiedenen Geräten zu verbinden und gemeinsam zu nutzen. Sie bietet Ihnen einen einzigen operativen Blickwinkel von dem Moment an, in dem ein Vorfall erkannt wird, bis hin zur Lösung und Analyse im Nachgang. 
      • Managed- und Support-Services sorgen dafür, dass Ihr Netzwerk und Ihre Geräte Sie nicht im Stich lassen, mit laufender Wartung, Helpdesk und Cyber-Sicherheitsdiensten.

       

      Mit dem neuen TETRA-Funkgerät MXP600 in der Hitze des Gefechts effektiv reagieren

      Bei Motorola Solutions denken wir immer weit voraus, um Wege zu finden, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben eine größere Vielseitigkeit zu bieten und Technologien zu entwickeln, die sich intuitiv und nahtlos in Ihre täglichen Abläufe integrieren lassen. Unser neues TETRA-Handsprechfunkgerät MXP600 verstärkt Ihre existentielle Kommunikationsverbindung durch seine Fähigkeit, mit den Technologien zu interagieren, auf die sich die Einsatzkräfte an vorderster Front verlassen. Das MXP600 wurde entwickelt, um Produktivität zu fördern und Ersthelfer im Einsatz zu halten, und es ist zukunftsfest für die Zusammenarbeit mit anderen Geräten wie Smartphones und Bodycams. So haben Sie die Unterstützung, die Sie benötigen, um in den entscheidenden Momenten effektiv reagieren zu können.

      Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre einsatzkritischen Dienste weiterentwickeln können, um unsere Gesellschaft, unser Land und unsere Einsatzkräfte zu schützen, besuchen Sie uns am virtuellen Stand von Motorola Solutions auf der digitalPMR Expo vom 24. bis 26. November. 

      Auch unter events@motorolasolutions.com bin ich und das gesamte Motorola Solutions Team für Sie erreichbar.

      Bleiben Sie in Verbindung und bleiben Sie sicher und gesund.

       

      Axel Kukuk 

      Country Manager und Head of Sales DACH,
      Motorola Solutions Germany GmbH

      Connect With Axel on LinkedIn

       

    • Motorola Solutions’ Avigilon CCTV solutions are now certified by the Surveillance Camera Commissioners

      Published 49 days ago by Matthew Hetherington

      Motorola Solutions’ Avigilon CCTV solutions are now certified by the Surveillance Camera Commissioners (SCC). The self-certification verifies that Avigilon’s technology meets the requirements for ensuring that their video security systems are designed and manufactured in a manner that assures that they are secure by default and design. The certification affirms Motorola Solutions’ innovative work within the cybersecurity space.
       
      By following the Secure by Default guidance, Motorola Solutions is demonstrating its commitment to developing products that are protected against current cyber security threats, at the point of manufacture. The Secure by Default certification means that the technology will meet certain requirements that ensure a configuration that is the most secure when the component is shipped. This makes it more likely that once the system is installed, it will remain in a secure state against certain cyber threats.
       
      The requirements requested by this self-certification mean that the UK’s resilience against cyber security attacks via video surveillance systems is higher. The requirements are an important step forward for manufacturers, installers and users alike to provide the best possible assurance for stakeholders that products are as secure as possible against cyberattacks.
       
      Tony Porter, Surveillance Camera Commissioner, said: “Many congratulations to Motorola Solutions’ Video Security and Analytics team in certifying their products as ‘secure by default’. The certification mark demonstrates to customers and stakeholders alike that the products listed on my website meet the minimum requirements I expect in terms of cyber-secure surveillance camera products. It is crucial that consumers know that the surveillance camera devices they purchase are cyber-secure. So, it’s great that we have a number of proactive manufacturers like Motorola Solutions leading the way toward a common goal to develop products to mitigate potential cyber-threats”.
       
      The certification is an important achievement for the Video Security & Analytics team at Motorola Solutions as it is expected to form part of a bigger picture in the near future, where there will be greater guidance around the design and deployment of CCTV in the UK. Consultants using Secure By Default will be able to use the guidance to form part of their product selection for their design specifications.This guidance forms part of a wider suite of documentation being developed as part of the SCC Strategy in support of the SCC Code of Practice.
       
      To find out more about the specific requirements to become certified, please take a look at this document produced by the UK Surveillance Commissioner.