skip to content

SICHERHEIT AUF SEE

Meeting SOLAS Communication Regulations with MOTOTRBO Two-Way ATEX Radios

SOLAS-Konformität dank MOTOTRBO

SIND SIE UND IHRE SCHIFFE BEREIT?

SOLAS Kapitel II-2 enthält Vorgaben zu Brandschutz und Feuerlöschung. Regel 10.10.4 verlangt, dass mindestens zwei Handfunkgeräte pro Feuerwehreinheit an Bord mitgeführt werden, um eine eigenständige Kommunikationsmöglichkeit zwischen Feuerwehrleuten und einem Crewmitglied außerhalb des Unfallbereichs bereitzustellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kommunikationsmittel diesen Anforderungen entsprechen.

Die Infobroschüre "SOLAS-Konformität dank MOTOTRBO" gibt Ihnen Hilfestellung bei den folgenden Punkten:

- Verstehen Sie Ihre Verantwortlichkeiten gemäß den neuen Bestimmungen
- Erhalten Sie einen Überblick über die DP4000 EX ATEX Funkgeräte-Serie von Motorola Solutions, unsere direkte Antwort auf Ihre SOLAS-Verpflichtungen
- Verschaffen Sie sich Klarheit über die ATEX-Kennzeichnung

Die richtige Kommunikationslösung ermöglicht es Ihren Feuerwehrkräften, Brände zu erkennen und zu löschen, bevor katastrophale Folgen eintreten.

"Auf nach dem 1. Juli 2014 gebauten Schiffen müssen mindestens zwei Handfunkgeräte pro Feuerwehreinheit für die Kommunikation der Feuerwehrleute an Bord mitgeführt werden. Diese Handfunkgeräte müssen explosionsgeschützt oder eigensicher sein. Vor dem 1. Juli 2014 gebaute Schiffe müssen die Anforderung dieses Absatzes spätestens bei der ersten Besichtigung nach dem 1. Juli 2018 erfüllen.”
- SOLAS KAPITEL II-2, REGEL 10.10.4