skip to content

Datenschutzbestimmung zu WAVE


Über diese Richtlinie

In dieser Richtlinie werden die Datenschutzbestimmungen für den WAVE Mobile Communicator, bereitgestellt durch Motorola Solutions, Inc., beschrieben. Alle zusätzlichen Datenschutzbestimmungen, die in dieser Bekanntmachung nicht behandelt werden, sind in der Datenschutzbestimmungen von Motorola Solutions enthalten.

Gesammelte Informationen

WAVE kann auf Ihren Standort zugreifen und diesen bei aktivierter Standortfreigabe mit anderen Personen teilen, mit denen Sie in einer Gesprächsgruppe sind. Sie müssen der Freigabe Ihres Standorts zustimmen. Sie können Ihre Zustimmung aber jederzeit verweigern, während Sie angemeldet sind.

WAVE erfasst möglicherweise grundlegende Nutzungsdaten (z. B. Gerätestatus, Gerätetyp, Betriebssystem des Geräts und den für das Herunterladen der Anwendung verwendeten Browser), um einen besseren Service bereitzustellen und zur Optimierung unseres Produkts beizutragen. Diese Daten werden anonym abgerufen und nicht mit spezifischen Nutzerdaten verknüpft (z. B. Benutzername oder Unternehmen). 

Verschiedene Benutzereinstellungen auf dem WAVE Mobile Communicator bleiben sitzungsübergreifend anhand der Kombination aus einem eindeutigen Benutzernamen und der Serveradresse für ein bestimmtes Gerät bestehen.

So erfassen wir Daten

Wir erfassen Daten direkt von Ihrem Mobilgerät. Wir erfassen Daten von Ihrem Telefon anhand Ihrer Auswahl bezüglich der Zustimmung in den App-Einstellungen (z. B. Ortungsdienste). Diese Daten werden an andere Mitglieder in Ihrer Gesprächsgruppe weitergeleitet, aber nirgendwo gespeichert.

So nutzen bzw. speichern wir Daten

WAVE Mobile Communicator speichert kein Audio oder Daten lokal auf Ihrem Gerät. Diese Daten werden nur vorübergehend während einer aktiven Sitzung (von der Anmeldung bis zur Abmeldung) auf der Benutzeroberfläche der Anwendung sowie im flüchtigen Speicher des Geräts angezeigt. Keine dieser Daten bleiben über eine beabsichtigte Abmeldung/Anmeldung hinaus bestehen.

Ihr Anzeigename ist für andere Mitglieder in Ihrer Gesprächsgruppe, die derzeit online sind, sichtbar.

Datenfreigabe

Alle in Übertragungen und Texten offengelegten Daten können erfasst werden und von anderen Mitgliedern in Ihrem System, mit denen Sie kommunizieren, genutzt werden. WAVE kann die Nutzung durch andere Anwendungen auf einem Gerät, darunter unter Umständen Aufzeichnungsanwendungen, nicht verhindern. Benutzer sollten bei der Verwendung von WAVE die Unternehmensrichtlinien zur Datensicherheit und Datenschutz befolgen. 

Sie haben die Wahl

WAVE wurde dafür entwickelt, auf Ihren Standort zuzugreifen und diesen mit anderen Mitgliedern in Ihren Gesprächsgruppen zu teilen. Sie müssen der Freigabe Ihres Standorts jedoch zustimmen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über die App-Einstellungen verweigern, während Sie angemeldet sind.

Genutzte Technologien

Die von Ihnen in den App-Einstellungen getroffene Auswahl, wie z. B. zum Senden von Textbenachrichtigungen, zur Standortfreigabe, zum Abspielen eines Tons bei eingehendem Gruppenruf, zur Kartenart, zur Einblendung des Datenverkehrs auf Karten, zum Profil, zu aktivierten/deaktivierten Gesprächsgruppen und zur Profilauswahl, bleibt bestehen.

Wenn Sie einen Mobilfunkanruf tätigen oder empfangen und währenddessen bei WAVE angemeldet sind, können keine Mediendateien gesendet oder empfangen werden. Sie bleiben jedoch bei WAVE angemeldet, empfangen Ereignisse und können Nachrichten versenden, sofern Sie einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen haben und im Rahmen Ihres Tarifs gleichzeitig Daten empfangen und ein Gespräch führen können.

Sie möchten weitere Informationen?

Schreiben Sie uns an folgende Adresse:
Motorola Solutions, Inc.
Attention: Privacy Compliance Program
P.O. Box 59263
Schaumburg, IL U.S.A. 60159-0263

Sie können sich auch per E-Mail an privacy1@motorolasolutions.com

Sicherheit

Benutzer sollten bei der Verwendung von WAVE die Unternehmensrichtlinien zur Datensicherheit und Datenschutz befolgen.  


Wirksam ab: 6. Mai 2017