Your session has expired.

Your authenticated session has expired due to inactivity. You can close this message and continue as a guest or sign in again before proceeding.

22. Juni 2022

Sprache: EN

Motorola Solutions stellt neue Lösung für die einsatzkritische Sprach- und Datenkommunikation im Fahrzeug vor

MXM7000

Das moderne MXM7000 verwandelt jedes Einsatzfahrzeug in eine mobile Kommunikationszentrale

WIEN, Österreich – 23. Juni 2022 – Motorola Solutions hat auf der Critical Communications World 2022 in Wien mit dem MXM7000 eine neue Kommunikationslösung für Fahrzeuge vorgestellt. Das neue MXM7000 integriert TETRA- und 4G LTE-Sprach- und Datenkommunikation in einer robusten und sicheren Plattform, die Sicherheitsbehörden und Einsatzkräften des Militärs eine sichere und hochverfügbare Kommunikation bietet.

Basierend auf TETRA-Digitalfunk-Technologie bietet die neue Fahrzeuglösung eine hohe Sendeleistung, damit Einsatzkräfte auch in Gebieten mit geringer Funkabdeckung in Verbindung bleiben können. Darüber hinaus verfügt das MXM7000 über die Option zur Kommunikation via 4G/LTE- basierend auf einem Android 11 Betriebssystem, das die Verwendung von umfangreichen Datenanwendungen bietet. Videos und andere Daten können auf Knopfdruck mit anderen Kollegen oder der Leitstellen geteilt werden, um in Notfälle schnell entscheiden zu können.

Das MXM7000 liefert Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und den Streitkräften zudem Zugang zu zuverlässiger Push-to-Talk-Sprachkommunikation und anderen Anwendungen für den täglichen Einsatz über eine einzige, robuste und sichere Plattform. Dabei ist das MXM7000 äußerst vielseitig und flexibel. So kann es entweder als Desktop-Lösung oder für die Anwendung unterwegs im Einsatz benutzt werden.

Stuart Longley, Produktmanager bei Motorola Solutions, erklärt, dass das MXM7000 entwickelt wurde, um Einsatz- und Verteidigungskräften situationsbedingt einen flexiblen Einsatz zu ermöglichen. „Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sind täglich mit herausfordernden und teilweise unvorhersehbaren Situationen konfrontiert. Deshalb benötigen sie flexible und praktische Lösungen, die ihre Arbeitsabläufe optimieren und vereinfachen sowie gleichzeitig die eigene Sicherheit gewährleisten“, so Longley.

„Das MXM7000 kann als Kommunikationszentrale in Fahrzeugen eingesetzt werden, um eine Reihe von Geräten miteinander zu verbinden. Dazu gehören Bodycams, Videokameras, Smartphones und Tablets. Es bietet außerdem eine ausgeprägte Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit, die Sicherheitsorganisationen vom TETRA-Standard erwarten“, sagt Stuart Longley abschließend.

Motorola Solutions hat neben der neuen Fahrzeuglösung, dem MXM7000, auf der Critical Communications World auch ein neues Endgerät, das MXP7000 vorgestellt, das TETRA- und 4G/LTE-Sprach- und Datenkommunikation vereint.

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikations- und Analyse-Lösungen. Die Technologien mit Fokus auf sicherheitskritische Kommunikation, Videosicherheit und Zugangskontrolle, Leitstellen-Software, unterstützt von Managed- und Support-Services, machen Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher. Mit seinen Innovationen bietet Motorola Solutions zukunftsweisende Lösungen für die Sicherheit im öffentlichen und nichtöffentlichen Raum. Weitere Informationen unter www.motorolasolutions.de.

Pressekontakt

Susanne Stier

Pressekontakt

+49 (0)172 6161773

Susanne Stier

Pressekontakt

+49 (0)172 6161773

Please wait...