Your session has expired.

Your authenticated session has expired due to inactivity. You can close this message and continue as a guest or sign in again before proceeding.

21. Juni 2022

Sprache: EN

Motorola Solutions präsentiert zukunftsweisende Innovationen für die Sicherheitsbehörden auf der Critical Communications World 2022

CCW

Integrierte Lösungen optimieren Arbeitsabläufe, erhöhen die Sicherheit und schaffen Vertrauen

WIEN, Österreich – 21 Juni 2022 – Motorola Solutions zeigt auf der Critical Communications World (CCW) vom 21-23 Juni 2022 in Wien, wie sein integriertes Gesamtportfolio Sicherheitsbehörden hilft, den komplexen Herausforderungen zu begegnen und dazu beiträgt, die Sicherheit der Bevölkerung zu erhöhen.

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, zu denen auch das Militär gehört, müssen heute auf alle Situation vorbereitet sein. Gleichzeitig schreiten technologische Entwicklungen voran und die Anforderungen der Nutzer nach Modernisierung steigen. Dazu gehören eine behörden- oder länderübergreifende Kommunikation im Krisenfall, das Identifizieren von Bedrohungen mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) oder der Einsatz von cloud-basierten Lösungen.

Auf der Critical Communications World 2022 in Wien zeigt Motorola Solutions sein umfassendes und vollständig integriertes Portfolio an Sprach-, Video- und Software-Lösungen, das den Weg in die Zukunft der sicherheitskritischen Kommunikation ebnet. Die Lösungen ermöglichen einfachere und effizientere Abläufe, erhöhen die Sicherheit für die Einsatzkräfte und legen die Basis für mehr Vertrauen in der Bevölkerung. Auf der Messe zeigt Motorola.Solutions Leitstellenlösungen, Bodycams, fest installierte Videolösungen sowie Videokameras für Einsatzfahrzeuge. Außerdem werden neue TETRA- und Breitband-Lösungen sowie das umfassende Portfolio an Cyber Security und Managed Services vorgestellt.

Highlights auf der CCW 2022: 

  • MXP7000 TETRA und 4G-LTE All-in-One-Gerät sowie die neue MXM7000 Fahrzeuglösung:
    • Das MXP7000 ist ein tragbares All-in-One-Gerät für die einsatzkritische Kommunikation. Es vereint TETRA- und 4G-LTE-Sprach- und Datenkommunikation, um das Lagebewusstsein, die Sicherheit und die Produktivität von Einsatzkräften zu verbessern.
    • Das vielseitige MXM7000 kann mit seiner LTE-Konnektivität jedes Fahrzeug in einen mobilen Breitband-Hotspot verwandeln. Es erweitert die Anbindung und Reichweite, indem eine Reihe von Kommunikationsgeräten miteinander verbunden werden.
  • Critical Connect: Diese neue cloud-basierte Kommunikationslösung beseitigt die Barrieren zwischen verschiedenen Kommunikationsnetzen und unterstützt eine nahtlose Sprach- und Datenkommunikation über verschiedene Sicherheitsorganisationen und über Landes- und Netzgrenzen hinweg. Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Behörden bei großen Einsatzlagen oder grenzüberschreitenden Katastrophenfällen entscheidend zu verbessern.
  • L6Q Automatisches Kennzeichenerkennungssystem (ANPR): Das L6Q ist eine leistungsstarke, schnell einsatzbereite ANPR-Lösung, die sich ideal für gezielte Ermittlungen eignet. Das L6Q kann Fahrzeuge, die sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h bewegen, in einer Entfernung von bis zu 23 Metern genau erfassen. Es verfügt über eine integrierte Infrarot-Beleuchtung (IR) und neue Starlight-Sensoren, die das Scannen von Fahrzeugen auch bei völliger Dunkelheit ermöglichen.

Die integrierten Technologien von Motorola Solutions tragen dazu bei, dass Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben über den gesamten Arbeitsablauf sicherer und effektiver kommunizieren und arbeiten können.

„Vom Eingang eines Notrufs bis zum Abschluss der Ermittlungen benötigen die Einsatzkräfte leistungsfähige Technologien, um die Bevölkerung zu schützen", erklärt Mark Schmidl, Senior Vice President von Motorola Solutions. „Auf der CCW zeigen wir, wie unsere gezielten Investitionen in Forschung und Entwicklung dazu beitragen, unsere Kunden bestmöglich bei der Bewältigung ihrer Aufgaben zu unterstützen und das Vertrauen der Bevölkerung in Technologie zu erhöhen“, so Schmidl.

CCW 2022 Motorola Solutions Experten im Gespräch:
Aktuelle Informationen finden Sie auf der CCW-Website.

21 Juni 2022

  • 14:15-15:00 Uhr: Podiumsdiskussion: Mission-critical Communications in the Climate Crisis mit Ricardo Gonzalez, MSSSI Vice President, International Core Strategy, Motorola Solutions
  • 15:15-17:30 Uhr: FOCUS FORUM: TETRA – a Technology in Continuous Evolution mit Tim Clark, Director Strategy, Motorola Solutions

22 Juni 2022

  • 11:15-11:45 Uhr: The Future Mission of Public Protection and Disaster Relief Communications mit Paul Steinberg, Senior Vice President of Technology, Motorola Solutions
  • 12:45-13:15 Uhr: Enhancing Mission-critical TETRA Into the Future mit Mihai Madalin, Technical Director, STS.
  • 13:30-17:30 Uhr: FOCUS FORUM: Mission-critical Broadband mit Tim Clark, Director Strategy, Motorola Solutions

23 Juni 2022

  • 10:45-11:45 Uhr: Updates from SFPG: Security Measures in Critical Communications mit David Chater-Lea, Fellow of the Technical Staff, Motorola Solutions
  • 12:00-12:30 Uhr: How to Improve >Security in the Digital World Against Cyber Threats mit Marcus Wale, Senior Account Manager, und Sara Lasso de la Vega, Sales Manager, Cybersecurity, Motorola Solutions

Über Motorola Solutions
Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikations- und Analyse-Lösungen. Die Technologien mit Fokus auf sicherheitskritische Kommunikation, Videosicherheit und Zugangskontrolle, Leitstellen-Software, unterstützt von Managed- und Support-Services, machen Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher. Mit seinen Innovationen bietet Motorola Solutions zukunftsweisende Lösungen für die Sicherheit im öffentlichen und nichtöffentlichen Raum. Weitere Informationen unter www.motorolasolutions.de.

Pressekontakt

Susanne Stier

Pressekontakt

+49 (0)172 6161773

Susanne Stier

Pressekontakt

+49 (0)172 6161773

Please wait...